Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Programmieren

Programmieren
Typ: Vorlesung Links:
Lehrstuhl: Fakultät für Informatik
Semester: WS 12/13
Ort: 30.95 Audimax
50.34 Räume -101, -102, -118, -119 (Videoübertragung)
Zeit: Mo 14:00-15:30 (wöchentlich)
Beginn: 15.10.2012
Dozent: Dr. Carsten Sinz
Organisation: Florian Merz, Markus Iser
SWS: 2
LVNr.: 24004
Hinweis:

Die Vorlesung liefert mit einer Einführung in die systematische Programmierung wesentliche praktische Grundlagen für alle weiterführenden Informatikvorlesungen. Aufbauend auf Überlegungen zum strukturierten und systematischen Entwurf von Algorithmen werden die wichtigsten Konstrukte moderner höherer Programmiersprachen sowie Programmiermethoden erläutert und an Beispielen illustriert. Ein Schwerpunkt der Vorlesung liegt auf der Vermittlung der Konzepte der objektorientierten Programmierung. Als Programmiersprache wird Java verwendet.

Vortragssprache:

Deutsch

Inhalte:

  • Objekte und Klassen
  • Typen, Werte und Variablen
  • Methoden
  • Kontrollstrukturen
  • Rekursion
  • Referenzen, Listen
  • Vererbung
  • Ein/-Ausgabe
  • Exceptions
  • Programmiermethodik
  • Implementierung elementarer Algorithmen (z.B. Sortierverfahren) in Java

Lernziele:

Der/die Studierende soll

  • grundlegende Strukturen der Programmiersprache Java kennen und anwenden können, insbesondere Kontrollstrukturen, einfache Datenstrukturen, Umgang mit Objekten und Implementierung elementarer Algorithmen;
  • grundlegende Kenntnisse in Programmiermethodik und die Fähigkeit zur autonomen Erstellung kleiner bis mittlerer, lauffähiger Java-Programme erwerben.

Literaturhinweise:

P. Pepper: Programmieren Lernen, Springer, 3. Auflage 2007

R. Sedgewick, K. Wayne: Einführung in die Programmierung mit Java, Pearson 2011

Weiterführende Literatur

B. Eckels: Thinking in Java. Prentice Hall 2006

J. Bloch: Effective Java, Addison-Wesley 2008

D. Flanagan: Java in a Nutshell, O' Reilly, 5th Edition 2005